Der Inka Trail ist wirklich eine tolle Erfahrung

by: , German -
5/5stars
March 24, 2016

Der Inca Trail ist eine ganz besondere erfahrung , die ich jedem empfehlen kann. wir waren in einer gruppe von 8 leuten unterwegs.

Na einer mehrstÜndigen Anfahrt und einem leckeren frühstück haben wir unsere wanderung gestartet. Der erste tag war sehr entspannt, wir konnten das schöne wetter,die tolle landschaft und einige Ruinen genieben. Mittags wurde uns ein serh leckeres Mittagessen serviert, danach ging es noch einige stunden weiter auf und ab, bis wir am Nachmittag im base camp ankamen.Dort gab es tee und snacks, später dann abendessen. Am 2. Tag sind wir früh aufgebrochen,um dem schwieringten eil de tour, den dead womans pass,zu erklimmen. Meherere stunden sind wir (mit Pausen) bergauf gelaufen. Es war wirklich anstrengend, aber der Ausblick auf dem Pass hat einen weider entschädigt .

Danach ging es da . Eineinhalb stunden bergab zum base camp.

Dort könnten wir uns ausruhen und schlafen , bis zur tea time um halb 5. später gab es wieder ien fantastisches abendessen,dnachh sind wir ziemlich erschöpft in unsere Zelte gefallen. In dieser Nacht war es amkältesten. Am dritten tag gut hinter uns gebracht. Es war ein anstrengender und langer tag,aber es hat sich gelohnt.

Der Inca Trail ist wirklich eine tolle erfahrung, vor allem wenn man eine tolle gruppe hat, und macht den ausflug zum Machu Picchu zu etwas wirklich besonserem macht.

Special Package:

Machu Picchu Travel

10 Days - A special package including assistance at your arrival in Lima, all accommodation and transportation required...and of course our world famous Inca Trail hike to Machu Picchu. *